Funktionsshirt Singlet

Mit Ihrem Logo/Design bedruckbar

Funktionsshirt Singlet 

Das atmungsaktive Funktionssinglet ist mit verschiedenen Drucktechniken veredelbar, wobei die beste Wahl für Sporttextilien der Sublimationsdruck ist. Egal wie viele Farben Ihr Design besitzt, der Druckpreis bleibt gleich. Bitte beachten Sie, dass sich beim Sublimationsdruck die Druckfarbe mit der Sportshirtfarbe vermischt. Hierzu beachten Sie bitte weiter unten im Reiter “Druckarten” die kleine Übersicht. Lieferzeiten mit Druck sind saisonbedingt schwankend. Bitte anfragen.  

  • Kinder-, Damen- und Herrenschnitt
  • Abgerundeter Saum
  • Neoteric™-Material für bessere Feuchtigkeitsaufnahme
  • Kragen- und Ärmeleinfassungen aus Shirt-Material
  • Sportlicher Schnitt
  • Gemäß Worldwide Responsible Accredited Production (WRAP) zertifizierte Herstellung
  • UV-Sonnenschutz 40+
     

Nachfolgend finden Sie eine unverbindliche Preisübersicht für den Artikel inklusive eines Druckes (z.B. Vorderseite).

Sie möchten zusätzliche Aufdrucke am Rücken und am Ärmel oder möchten Druckarten kombinieren? Kein Problem. Sobald uns Ihre detaillierte Anfrage vorliegt erhalten Sie Ihr persönliches Preisangebot mit unseren äußerst günstig kalkulierten Preisen. Bei Peppex Sports sind die Preise transparent! Es sind alle Nebenkosten wie das Erstellen der Druckgrafik und der Druckdatei inbegriffen. Überraschungen bei der Rechnung sind ausgeschlossen!

Alle Preise gelten pro Stück inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

StückzahlPreis inklusive Sublimationsdruck Druck maximal 30 X 35 cmPreis inklusive zweiter Sublimationsdruck Druck maximal 30 X 35 cmPreis inklusive Siebdruck einfarbig
eine Position
Preis inklusive Siebdruck zweifarbig
eine Position
Preis inklusive Siebdruck dreifarbigPreis inklusive Flexdruck einfarbig
eine Position
Preis inklusive Laserdruck A4
eine Position
1-2012,00 €16,50 €17,00 €19,50 €
20-4910,80 €15,30 €13,80 €17,80 €21,70 €17,00 €17,20 €
50-999,60 €13,50 €9,75 €11,60 €13,50 €13,20 €
100-2498,50 €12,50 €7,50 €8,70 €9,85 €
249 -4998,20 €12,10 €6,40 €7,20 €7,90 €
499 -10007,20 €10,90 €5,90 €6,20 €6,50 €

Der Preis in den Spalten Sieb-und Sublimations-Druck beinhaltet Shirt und Druck auf einer  Seite mit der maximalen Druck-Größe von 28X35cm. Sie brauchen es größer? Bitte Zusatzkosten anfragen.

Ab 1.000 Stück fragen Sie bitte immer bei uns an, damit wir Ihnen den günstigsten Preis mit der besten Lieferzeit errechnen können.

Datenblatt Kinder Singlet Funktionsshirt
Datenblatt Damen Singlet Funktionsshirt
Datenblatt Funktionsshirt Singlet Männer

Bitte füllen Sie untenstehende Felder möglichst komplett aus, um Rück­fragen zu reduzieren. Felder, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Für alle Uploads gilt: Maximale Dateigröße: 2 MB, erlaubte Dateiendungen: .eps .jpg .tif .ai .pdf .psd .png .bmp .cdr .svg .gif .doc Bitte senden Sie größere Dateien über unseren Partner WeTransfer – dort gibt es keine Begrenzungen hinsichtlich der Dateigröße, Sie sehen den Fortschritt des Uploads und Sie erhalten eine Mail wenn wir die Dateien erhalten haben.
















Basis-Wissen für Ihr Design

Um Ihnen die besten Druckergebnisse liefern zu können, sollte bereits die Qualität der Dateien optimal sein. Im Grafikbereich und in der Druckindustrie arbeiten wir mit Vektor- und Pixeldateien - wobei Vektorgrafiken beliebig und ohne Qualitätsverlust skalierbar sind. Ein gewaltiger Unterschied zeigt sich bei Pixelgrafiken (z.B. Bilder/Fotos): diese lassen sich nur bedingt skalieren und weisen danach einen Mangel an Kantenschärfe auf. Am besten erkennen Sie den Unterschied an diesen Bildern:

 

Darstellung Vektorgrafik Peppex Sports

Vektorgrafik

Bei Vektorgrafiken werden anhand von bestimmten Algorithmen die geometrischen Formen eines Logos oder einer Grafik beschrieben. Dadurch, dass die Bildinformationen also mathematisch definiert werden, bleibt die Qualität und Randschärfe bei Skalierung gänzlich unberührt. Die Bildinformationen werden einfach nach der Skalierung neu berechnet. Gerade in der Druckindustrie werden solche Vektoren aufgrund dieses Merkmals stets bevorzugt.

Pixelgrafik (Bild/Foto)

Das Drucken dieser Grafiken ist mit Vorsicht zu genießen: oft reicht die Auflösung dieser Dateien nicht aus, um die gewünschte Randschärfe auf dem Textil garantieren zu können. Beim Vergrößern von Pixeldaten werden die einzelnen Bildpunkte (eigentlich Quadrate = Pixel) vergrößert. Wenn die Datei nun eine geringe Auflösung hat, werden die Pixel gestreckt und es sind unschöne “Kästchen” zu sehen; das Bild “pixelt” aus. Falls solche Dateien verwendet werden, sollten sie bestenfalls Originalgröße (die Größe, welche später auf das Textil kommen soll) und eine Auflösung von 300 ppi haben. Selbstverständlich können unsere Grafiker auch Logos nachbearbeiten und eine Vektordatei erstellen (ggf. mit Aufpreis).

Pixelgrafik Peppex Sports

 

Bei Schriftzügen bitte darauf achten, dass die Schrift in Pfade konvertiert wurde. Alternativ können Sie uns auch die Schriftart als Installationsdatei (.ttf oder .otf) zukommen lassen.

 

Überarbeitung von Grafikdateien

Unsere Grafiker werden dahingehend geschult, das optimale Ergebnis aus Ihren übermittelten Dateien herauszuholen. Es kann durchaus sein, dass die Logos trotz Überarbeitung nicht für den Druck geeignet sind. Unser Service für Sie: wir bieten Ihnen einen “Umbau” Ihrer Dateien in eine Vektordatei, welche dann hunderprozentig randscharf und zum Druck geeignet sind. In solchen Fällen wird vorher mit dem Kunden entsprechend kommuniziert und je nach Absprache ggf. eine Bearbeitungspauschale vereinbart. Dann können Sie sicher sein, dass Ihr Logo das beste Druckergebnis liefert!

Vorsicht bei eingetragenen Markenzeichen und urheberrechtlich geschützten Bildern

Grundsätzlich ist es illegal, Fotos/Logos ohne Genehmigung des Urhebers zu verwenden. Es ist ausdrücklich die Freigabe zur Verwendung der Dateien vom Urheber erforderlich. Dies ist auch der Fall, wenn Bilder einfach aus dem Internet kopiert werden (z.B. Google Bildersuche). Wir behalten uns vor, bei Verwendung entsprechender Logos den Urheber zu kontaktieren.

Sublimationsdruck

Sublimationsdruck ist die erste Wahl bei Sporttextilien. Motive und Logos werden mit Hilfe eines mit Sublimationstinten bestückten Inkjet-Druckers auf spezielles Transferpapier übertragen. Danach werden die einzelnen Stoffteile auf das Motiv gelegt. Durch Hitzeeinwirkung und Druck zieht das Motiv in das Gewebe ein und wird dadurch Teil des Textils. Vorteile:
  • Vollkommene Gestaltungsfreiheit, fotorealistischer Druck ist möglich.
  • Keinerlei Farbauftrag, Druck ist auf dem Gewebe nicht spürbar. 100% atmungsaktiv, der Druck behindert in keinster Weise die Luftzirkulation und den Feuchtigkeitstransport.
  • Druck ist extrem waschfest und verändert sich nicht.
  • Drucknebenkosten sind bei niedrigen und hohen Stückzahlen identisch (ohne Arbeitsaufwand). Daher sind persönliche Individualisierungen meist günstiger als andere Drucktechniken.
Nachteile:
  • Drucktechnik ist uneingeschränkt nur auf weißen Polyesterstoffen möglich.
  • Bei farbigen Polyesterstoffen mischt sich die Druckfarbe mit der Textilfarbe – wie beim Malkasten.
  • Aus blau und gelb wird grün, d.h. ein gelbes Textil mit blauem Aufdruck ergibt ein grünes Motiv.
  • Bei farbigen Polyestertextilien ist also sehr wohl Sublimationsdruck möglich, allerdings mit Einschränkungen bei den Druckfarben.
  • Sie sind sich nicht sicher? Fragen Sie bei uns nach, wir sind Spezialisten auf dem Gebiet Sublimationsdruck!
Das Bild unter diesem Text zeigt, wie sich die Sublimationsfarben auf unseren farbigen Standardshirts darstellen. Im ersten Farbkreis (Weiß) sind die Grundfarben Gelb, Rot, Blau und ihre Mischungen klar erkennbar. In den weiteren Farbkreisen sieht man, wie sich die selben Farben dann mit der Standardfarbe mischen. Die Farben wurden auf Original 100% Polyester Funktionsshirtstoff gedruckt. Auf jedem Kreis mit der gleichen Vorlage.

Teilsublimation – So wird auf schon fertige Shirts gedruckt:

Grafikanforderungen:

Für das bestmögliche Druckresultat sind grundsätzlich Vektorgrafiken die beste Wahl. Alternativ können mit hochauflösenden Bildern ähnlich gute Ergebnisse erzielt werden. Dabei gilt: je mehr Pixel das Bild hat, desto größer und genauer (schärfer) der Druck. Sublimationsdruck Grafikformate sind: .ai, .eps, .pdf, .cdr, .svg, .tiff, .png, .jpg, .gif, .psd. Ihr vorbereitetes Design hat ein anderes Format? Kein Problem! Unsere Grafiker freuen sich, Ihnen zu helfen.

Flex- und Flockfolien-Transferdruck

Beim Flex- und Flockfolien-Transferdruck wird das Druckmotiv aus speziellen, einfarbigen Kunststofffolien geschnitten und dann auf das Gewebe übertragen. Neben Baumwoll-Geweben können auch Polyester-, Nylon-, Viskose- sowie Mischgewebe bedruckt werden. Die Oberfläche von Flexfolien ist glatt bis matt/weich, jene von Flockfolien dagegen samtartig. Da mit dieser Drucktechnik lediglich Vektorgrafiken ohne Farbverläufe gedruckt werden können, eignet sie sich insbesondere für den Druck von Schriftzügen, Piktogrammen, Logos und ähnlichen Motiven. Mehrfarbige Drucke sind möglich, da aber alle Arbeitsschritte jeweils pro Farbe durchgeführt werden müssen, steigen die Kosten mit jeder zusätzlichen Druckfarbe relativ stark an.

Grafikanforderungen:

Für den Flexdruck werden Vektorgrafiken benötigt. Je nach Art der Vorlage können wir Ihre Grafiken in Vektoren umwandeln. Schicken Sie uns einfach alle Dateien, die Sie haben. Bei komplizierten Layouts verlangen wir einen Aufpreis. Grafikformate sind: .ai, .eps, .pdf, .cdr, .svg, .tiff, .png, .jpg, .gif, .psd.

Siebdruck

Hier muss für jede Farbe zuerst ein Sieb angefertigt werden, was vergleichsweise hohe Fixkosten bei niedrigen Stückzahlen verursacht. Es kann prinzipiell jede Farbe gedruckt werden; zur Verringerung der Anzahl von Farben lassen sich auch Farbabstufungen durch Rasterung erzeugen. So können fotorealistische Druckvorlagen mit Farbverläufen im Siebdruck realisiert werden. Wesentliches Merkmal des Siebdruckverfahrens im Textildruck: Der Stoff wird direkt mit der Farbe oder Farbpaste bedruckt. Je nach Art der Textilfarbe schwankt die Deckkraft der Farben und die Haptik des fertigen Druckes. Eine zusätzliche Erhöhung der Deckkraft bei dunklen Stoffen kann man beim Siebdruck dadurch erzielen, dass man zuerst in weiß und anschließend in der gewünschten Farbe druckt. Dies wird auch von uns so empfohlen. Für große Stückzahlen ist dieses Druckverfahren am billigsten. Bei Kleinauflagen wegen den hohen Nebenkosten nicht zu empfehlen (je Farbe, Seite 45€ Rüstkosten ).

Grafikanforderungen:

Beim einfarbigen Siebdruck ist es möglich, aus einer Bilddatei (.jpg, .bmp, .tiff, .gif) einen Druckfilm herzustellen. Für den mehrfarbigen Siebdruck werden Vektorgrafiken benötigt. Je nach Art der Vorlage, können wir Ihre Grafiken umwandeln. Schicken Sie uns einfach alle Dateien, die Sie haben. Bei komplizierten Layouts verlangen wir einen Aufpreis. Grafikformate sind: .ai, .eps, .pdf, .cdr, .svg, .tiff, .png, .jpg, .gif, .psd.

Laserdruck

Der Laserdruck ist eines der neuesten Verfahren zur Veredelung von Textilien, insbesondere zum Bedrucken von T-Shirts. Beim Laserdruck wird das zu bedruckende Textil indirekt bedruckt. Mittels eines zuvor bedruckten Transferblattes wird der Druck mit einer Transferpresse auf das Shirt übertragen. Durch den Laserdruck ist es möglich, T-Shirts mit kleinen Auflagen (ab 1 Stück) mit beliebig vielen Farben zu bedrucken. Auch Farbverläufe können umgesetzt werden.

Grafikanforderungen:

Beim Laserdruck können fast alle Grafikformate verwendet werden. Grafikformate sind: .ai, .eps, .pdf, .cdr, .svg, .tiff, .png, .jpg, .gif, .psd.